Ein Meer und seine Perlen


Die alten Schriften, oder einen Teil davon, meinen die Inder von den Rishis im Norden Russlands erhalten zu haben. Die rötlichen Haare der Kinder, der Männer und Frauen, das Wort rusa für blond im Bulgarischen, das Wort Reizker für den rötlichen Pilz im Deutschen, und rydz im Polnischen, рижик riżik im Russischen, all die drei Worte für den einen einzigen rötlichen Pilz sind ähnlich. Das Wort ऋषि rishi im Sanskrit bedeutet der Weise. Das Licht des russischen Landes ist rötlich wie Reizker und Russland wird im Volksmund ein heller Ort genannt. T und S gehen ineinander, oft auch im Hebräischen. Russland könnte so Rotland bedeuten, das Land der Rishis, der Rothaarigen, der Färbung der russischen Sonnenstrahlen. 

In den russischen Wäldern sollen sich welche von den Rothaarigen, den Weisen, bis heute versteckt halten, sowie die beschrifteten, ältesten, goldenen Platten im Ural zu finden sein. All die Worte, rot, rusa, und so weiter, samt Dinge, die sie bezeichnen, scheinen wie unterschiedliche, hell feurig leuchtende Perlen zu sein, sich jenseits der Unterschiede und Alphabete zu befinden. Es gibt viele. Sie scheinen Bestandteile einer einzigen Halskette werden zu wollen, den Hals der Urmutter zu schmücken. Es wird sie heute nicht geben. Der Faden ist hier zu Ende.

²⁰²³

Erstellen Sie Ihre Website oder Ihren Online-Shop mit Mozello.

Schnell, einfach, ohne Programmieraufwand.

Missbrauch melden Mehr erfahren