Holocaust           
International Holocaust Rememberance Alliance veröffentlichte im Oktober 2022 Aussagen Dritter, dass niemand aus meiner Familie über eine Erschießung am Waldrand meiner Großeltern seit 1944 gesprochen habe. Im Dorf habe niemand bis zur Erschießung gewusst, dass sich zwei Juden seit Herbst 1942 dort in einer Erdkuhle versteckt hielten. Den Text fand ich fast acht Monate später im Internet. Für mich stellte sich die Frage, inwiefern man mich hat sprechen lassen. Ich schreibe darüber in der Geschichte "Jüdisch", bitte oben links klicken.
Der Vorfall im Rathaus, den ich in der Geschichte schildere, war keineswegs der einzige. Vielmals wurden meine Erwähnungen des Grabes totgeschwiegen oder klein gemacht: Was habe man damit zu tun, es sei schon lange her, das Grab sei meine private Angelegenheit. Ich schrieb über die Erschießung in meiner Geschichte "Jesus wurde gesteinigt", bitte ebenso oben links klicken.

Mein Großonkel, der im Haus meines Großvaters lebte, wusste von Anfang an, dass sich die zwei Juden dort versteckt hielten, vor ihnen ein Russe und ein Lette. Nichts davon hat er wissen dürfen. Die Strafe für ein derartiges Verhalten, wie es mein Großonkel an den Tag legte, war meines Wissens die Erschießung der ganzen Familie. Was hätte er sagen sollen? Bruder, ich habe dich und deinen einzigen Sohn der Gefahr der Erschießung ausgesetzt?

Wegen meiner Proteste bezüglich der Vulgärsprache auf einer Plattform für Literatur, bekam ich Antworten wie: Ich solle zum Arzt gehen, ich denke, gemeint war ein Psychiater, oder: Ich hätte nicht das Recht gegen die Vulgärsprache im deutschen Sprachraum vorzugehen, weil das Land, aus dem ich stammte, Mittelalter sei. Ich reagierte darauf mit dem Titel: "Hauptstadt von Polen heißt Auschwitz", was dazu führte, dass die Verwaltung der Plattform den Text löschte. Ich bat die Verwaltung um Löschung meines Kontos.

Es gibt nicht nur diejenigen halt, die über etwas nicht sprechen, sondern auch diejenigen, die andere über etwas nicht sprechen lassen. Ich frage das All manchmal schon, wie es dazu kam, dass die International Holocaust Remembrance Alliance den  Namen meiner Familie veröffentlichte, die Namen derer, die 1944 am Waldrand meiner Großeltern geschossen hatten, jedoch nicht? Haben die Nachbarn oder die Enkelkinder derer, die dort geschossen hatten, über die Erschießung seit 1944 gesprochen?


²⁰²³


Erstellen Sie Ihre Website oder Ihren Online-Shop mit Mozello.

Schnell, einfach, ohne Programmieraufwand.

Missbrauch melden Mehr erfahren